Anzeige

Die Löwen der Kreativbranche

Cannes Lions – Europas größtes Werbefestival – startet heute. Die ExtraDienst-Verleger Ekaterina und Christian W. Mucha berichten vor Ort für Sie. Und: Lesen Sie nur auf extradienst.at das Löwen-Tagebuch von Dieter Pivrnec, CCO und Managing Partner der GGK Mullenlowe Group, dem einzigen österreichischen Juror beim Cannes Lions Festival.

17.06.2024 10:58
Redaktion
© Cannes Lions

Die Cannes Lions sind weit mehr als nur ein Preis: Sie sind das Herzstück der kreativen Welt, unter dem Banner von „Lions – The Home of Creativity“. Jedes Jahr im Juni verwandelt sich Cannes, Frankreich, in ein Mekka der Kreativität. Hier treffen sich die klügsten Köpfe der Branche zu inspirierenden Workshops, Masterclasses und Networking-Events. Kreative aus nahezu 100 Ländern strömen in die Stadt, um die begehrte Löwentrophäe zu ergattern – den globalen Maßstab für kreative Exzellenz, der in 30 Kategorien verliehen wird.

Rekordzahl an Einreichungen und neue Kategorien

Für die Awards 2024 hat das Cannes Lions International Festival of Creativity eine Rekordzahl von 26.753 Einreichungen erhalten. Diese Arbeiten konkurrieren darum, die globale Benchmark für Kreativität und Effektivität im kommenden Jahr zu setzen. Die Vielfalt und Qualität der Einreichungen zeigen die kreative Kraft und den Innovationsgeist der Branche.

Simon Cook, CEO von LIONS, betont das kontinuierliche Wachstum in den Kategorien kreative Effektivität, kreative Geschäftstransformation, kreativer Handel und kreative Strategie. Insbesondere die Creative Effectiveness Lions verzeichnen seit ihrer Einführung 2011 die höchste Anzahl an Einreichungen.

Auffällig ist auch der Anstieg der Einreichungen von Marken um 6 % und von Medienunternehmen um beeindruckende 31 %. Das zeigt die breite Investition in Kreativität in der Markenkommunikation. Besonders stark wuchsen die Kategorien Social & Influencer Lions mit 21 % und Innovation Lions mit 52 %.

Die neue Kategorie Use of Humour zeigt eine Veränderung im Tonfall und betont die Rolle von Humor in der kommerziellen Kommunikation. Diese Kategorie macht 5 % aller Einreichungen in den betreffenden Lions aus. Erstmals wurden auch die Luxury & Lifestyle Lions eingeführt, wobei ein Viertel der Einreichungen direkt von Marken stammt, was eine neue Benchmark im Luxusbereich setzt.

Die Jurys, unter denen auch der Wiener Dieter Pivrnec (GGK Mullenlowe Group) mitwirkt, haben ihre Arbeit aufgenommen, um die besten kreativen Arbeiten zu bewerten. Die Gewinner werden während des Festivals vom 17. bis 21. Juni 2024 bekannt gegeben.

Dieter Pivrnec, CCO und Managing Partner der GGK Mullenlowe Group, ist dieses Jahr der einzige österreichische Juror // © Oliver Gast

Prominente Speaker

Neben den Awards gelten aber besonders die Workshops und Masterclasses mit namhaften Speakern als Herzstück der Veranstaltung. Als besonderes Highlight wird in diesem Jahr angepriesen, dass Elon Musk, unter anderem Chef von X (ehem. Twitter) und Tesla, beim Cannes Lions Seminar von WPP am 19. Juni sprechen wird. In der Session mit dem Titel „Exploring the New Frontiers of Innovation“ wird Mark Read, CEO von WPP, mit Musk über die transformative Kraft technologischer Innovationen, die Auswirkungen von KI auf Kreativität, Wirtschaft und Gesellschaft sowie die Zukunft von X diskutieren.

Elon Musk, unter anderem Chef von X (ehem. Twitter) und Tesla, wird am 19. Juni bei einem Seminar von WPP sprechen // © David Swanson / REUTERS / picturedesk.com
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren