Skip to content

Zu geringer Nutzer-Schutz bei Dating-Apps

RealMe-Umfrage zeigt, dass Anbieter an Risiko-Zuwachs glauben
© Pixabay

Nutzer von Dating-Apps w√ľnschen sich mehr Sicherheit.¬†Vor diesem Hintergrund hat die Plattform RealMe, gemeinsam mit Global Dating Insights eine Umfrage zum Thema durchgef√ľhrt. Ziel war es, Trends in Bezug auf die Sicherheit zu erfassen, die sich im vergangenen Jahr durchgesetzt haben und zu pr√ľfen, wie die Branche den W√ľnschen der Kunden gerecht werden kann.

Background Checks als Ziel

An der Umfrage haben 1.000 Vertreter der Online-Dating-Branche teilgenommen. Themen waren die aktuellen Sicherheitspraktiken bei Dating-Apps, Priorit√§ten f√ľr das laufende Jahr sowie Tools und Protokolle, die helfen k√∂nnen, die Sicherheitsbem√ľhungen zu verst√§rken und Risiken zu mindern. Die Befragten nannten als wichtigste Aufgabe die Sicherheit ihrer Kunden. Die Sicherheit von Video- und Live-Streaming und die Verbesserung der Sicherheit von Usern durch mehr k√ľnstliche Intelligenz sind Herausforderungen f√ľr die Branche. Background Checks sind die am zweith√§ufigsten gew√ľnschte Sicherheitsverbesserung.

Anbieter könnten mehr tun

Die H√§lfte der befragten Dating-App-Insider gibt zu, mehr tun zu k√∂nnen, um Nutzer vor Scams und Catfishing zu sch√ľtzen.¬†Beim Scamming spielt ein Cyber-Krimineller einen Menschen, der ein romantisches Abenteuer sucht, aber nur darauf aus ist, Geld zu erschwindeln oder zu erpressen. Catfishing beschreibt das Annehmen einer Fake-Identit√§t. Gut 63 Prozent der Befragten glauben, dass die Risiken beim Online-Dating zunehmen. ‚ÄěDiese Umfrage best√§tigt, dass das Risiko von Scams, Bel√§stigung und anderer Beeintr√§chtigungen bei Dating-Apps w√§chst und sowohl Brancheninsider als auch Verbraucher sich der Notwendigkeit von Ver√§nderungen bewusst sind‚Äú, sagt Charly Lester von RealMe. Sein Service sei in der Lage, mehr Sicherheit zu schaffen, indem er Dating-App-Benutzern die M√∂glichkeit gibt, Identit√§ten zu √ľberpr√ľfen und wichtige Hintergrundinformationen von Menschen zu erhalten, die sie online treffen.

Pressetext/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner