Skip to content

Karin Seiler wird neue Chefin der Tirol Werbung

Mit 1. Mai steht erstmalig eine Frau an der Spitze einer Landestourismusorganisation
©HPR/Quitter / OTS

FĂŒr Karin Seiler ist es ein „Privileg“, die Tirol Werbung kĂŒnftig anzufĂŒhren.

Gegen insgesamt 30 Konkurrentinnen und Konkurrenten setzte sich Karin Seiler (50), GeschĂ€ftsfĂŒhrerin von Innsbruck Tourismus, in einem Bewerbungsverfahren durch und wird ab 1. Mai 2022 zur neuen GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der Tirol Werbung. Damit steht sie als erste Frau an der Spitze einer Landestourismusorganisation und folgt auf Florian Phleps, der sich aus gesundheitlichen GrĂŒnden zurĂŒckzieht.

„Nach den großen Herausforderungen fĂŒr die Tiroler Tourismuswirtschaft braucht es an der Spitze der Tirol Werbung eine starke FĂŒhrungspersönlichkeit, die KontinuitĂ€t und StabilitĂ€t gewĂ€hrleistet“, begrĂŒndete Landeshauptmann GĂŒnther Platter (ÖVP) die Entscheidung. Seiler sei „eine ausgewiesene Tourismus- und Kommunikationsexpertin mit internationaler Erfahrung“. Josef Margreiter, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Lebensraum Tirol Holding, unter dessen Dach sich die Tirol Werbung befindet, zeigte sich ebenfalls sehr zufrieden mit der raschen Neubesetzung angesichts der „bewegten und belastenden Zeiten“.

Umfassende Berufserfahrung

Es sei ein Privileg, die Tirol Werbung kĂŒnftig anzufĂŒhren, statuiert Seiler. Ihre bisherige Laufbahn umfasst den Posten der GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Tourismusverbandes Pitztal, einer Stelle im Marketing-Bereich der Tirol Werbung, sowie im Auslandsmarketing fĂŒr Henkel in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Australien.

Bei Innsbruck Tourismus arbeitete sie zuletzt sechs Jahre lang als Chefin. Dessen Obmann Mario Gerber freut sich fĂŒr Karin Seiler, die „mit umsetzungsorientierter KreativitĂ€t, strukturiertem Denken und ausgewiesener TeamfĂ€higkeit“ in den letzten Jahren eine „schlagkrĂ€ftige Organisation aufgebaut“ hat. Die Ausschreibung fĂŒr die freigewordene Chefposition bei Innsbruck Tourismus soll in KĂŒrze starten.

APA/Red.

GefÀllt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner