Skip to content

Unterricht via Livestream

WoopTV und das Games Institute Austria bieten ab sofort montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr Unterricht auf Twitch an.
© Pixabay

Digitale Lern- und Trainingslösungen ermöglichen einen zeitgemäßen Unterricht

Angesichts der aktuellen Entwicklungen rund um den Corona-Virus in √Ėsterreich, entf√§llt der Unterricht an allen Schulen. Da die Schulen aufgrund mangelnder Infrastruktur kaum in der Lage sind, diesen Ausfall mit angemessenen Ma√ünahmen zu kompensieren, entsteht ein gro√üer Bedarf an praktikablen und leicht umsetzbaren Ma√ünahmen, um den Unterricht in irgendeiner Art und Weise aufrecht zu erhalten.
Die Zielgruppe der Sch√ľlerinnen und Sch√ľler der Sekundarstufe I, also Sch√ľler im Alter von 10 bis 15 Jahren, nutzt bereits heute in hohem Ma√üe Livestreaming und YouTube f√ľr Information und Unterhaltung. Diese Plattformen und ihre Nutzung sind allgegenw√§rtig in der Alltagsrealit√§t der Jugendlichen. Livestreamen und Video-on-Demand sind als Medium f√ľr einen Online-Unterricht hervorragend geeignet und bieten einen einfachen Einstieg f√ľr die Zielgruppe. Viele der M√∂glichkeiten, die im traditionellen Unterricht genutzt werden k√∂nnen, k√∂nnen auch √ľber diese Plattformen zum Einsatz kommen.

Streaming-Experten mit pädagogischer Kompetenz

WoopTV, ein Anbieter von Live-GamingTV und das Games Institute Austria, langj√§hriger Experte f√ľr innovative digitale Lern- und Trainingsl√∂sungen, bieten nun eine L√∂sung, die einfach gro√üfl√§chig angeboten werden kann.Sie funktioniert auf bestehenden Plattformen, die die Sch√ľlerinnen und Sch√ľler sowieso schon nutzen. So kann Schule weiter stattfinden und alle haben die M√∂glichkeit, weiterhin zu Hause zu lernen.
Das Woop Klassenzimmer ist eine Kooperation von Lehrern aus drei verschiedenen L√§ndern. Digital kompetente Lehrer aus Deutschland, Luxemburg und √Ėsterreich werden themenorientierte Angebote live streamen und die Zuschauer dazu einladen, √ľber verschiedene Plattformen miteinander zu kommunizieren und zu kooperieren. Alle Formate werden nachher kostenlos auf YouTube zum Nachsehen angeboten und die Inhalte werden digital zur Verf√ľgung gestellt werden. Der Schwerpunkt des Unterrichts liegt auf projektorientiertem Arbeiten, auf zeitgem√§√üen und relevanten Themenbl√∂cken, sowie spielerischen Angeboten, die im digitalen Bereich besonders gut funktionieren.

PA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner