Skip to content

OpenAI: Wachstumsexplosion

ChatGPT-Entwickler OpenAI in Deal mit 80 Mrd. Dollar bewertet.
©unsplash

Einem Bericht der “New York Times” zufolge hat OpenAI eine Vereinbarung mit Investoren getroffen, die das US-Unternehmen mit mehr als 80 Milliarden Dollar bewertet. Dabei sollen bestehende Aktien an Investoren, angefĂŒhrt von der Risikokapitalgesellschaft Thrive Capital, verkauft werden. Diese Vereinbarung ermöglicht es den Mitarbeitern von OpenAI offenbar, ihre Anteile zu einem vorteilhaften Preis zu verkaufen. Obwohl OpenAI den Bericht bisher nicht bestĂ€tigt hat, wĂŒrde eine Bewertung von ĂŒber 80 Milliarden Dollar den Wert des KI-Pioniers in weniger als zehn Monaten fast verdreifachen.

OpenAI erregte zunĂ€chst im November 2022 mit der EinfĂŒhrung von ChatGPT großes Aufsehen. Diese KI-Anwendung ist in der Lage, aus kurzen Eingabeaufforderungen wie Essays, Gedichten oder Unterhaltungen zu generieren. Diese Entwicklung brachte die Möglichkeiten der KI einem breiten Publikum nahe, löste aber auch Bedenken ĂŒber potenzielle Risiken aus.

Neben ChatGPT hat OpenAI auch den Bildgenerator Dall-e entwickelt und kĂŒrzlich eine neue KI-Anwendung namens Sora vorgestellt. Sora ermöglicht die Produktion realistischer Videos, kann aus einem Foto ein Video erstellen und kurze Videos verlĂ€ngern. Diese Fortschritte unterstreichen die FĂŒhrungsrolle von OpenAI im Bereich der KĂŒnstlichen Intelligenz und zeigen das Potenzial fĂŒr weiteres Wachstum und Innovation auf.

APA/Red.

GefÀllt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner