Skip to content

Neuer Sportchef bei krone.at

Michael Fally folgt auf Max Mahdalik.
© Krone/Reinhard Holl

Michael Fally ist neuer Sportchef beim Online-Sportportal der Kronen Zeitung. Sein VorgĂ€nger bei sportkrone.at, Max Mahdalik, werde sich kĂŒnftig voll und ganz auf seine Verantwortung bei krone.tv konzentrieren.

Fally (34) durchlief in der Krone Multimedia seit 2008 einige journalistische Bereiche: Von der Chronik-Redaktion ĂŒber langjĂ€hrige Sport-Berichterstattung auf sĂ€mtlichen KanĂ€len von krone.at bis hin zur TV-Moderation.

Mahdalik – bislang in einer Doppelfunktion als Sport- und TV-Chef – widmet sich kĂŒnftig hauptsĂ€chlich krone.tv und leitet zusammen mit Martin Kallinger (News) und Paul Tikal (Social Media) die Online-Redaktion der „Krone“.

Fally: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, die ich mit großer Motivation und Tatendrang in Angriff nehme. Mein VorgĂ€nger Max Mahdalik hat mir gleichsam ein perfekt prĂ€pariertes Spielfeld hinterlassen, auf dem ich gemeinsam mit meiner schlagkrĂ€ftigen Mannschaft gute Matches abliefern und sportkrone.at weiter als Anlaufstelle fĂŒr ein breites Sport-affines Publikum ausbauen möchte.“

„Die weitere Intensivierung der Zusammenarbeit mit den Kollegen aus der Print-Abteilung wird mir ebenso ein Anliegen sein wie die Themen Podcast, Amateur- und Hobby-Fußball sowie ausfĂŒhrliche Video-Reportagen und die Entwicklung neuer Formate“, so Fally. „Sport ist auch Entertainment. Folglich darf bei aller journalistischen QualitĂ€t durchaus auch der Unterhaltungsfaktor Eingang in unsere Inhalte finden.“

 

PA/Red

GefÀllt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner