Skip to content

Wechsel an der Spitze von Statistik Austria

Mit Wirkung zum 1. Juni 2020 wurde Tobias Thomas zum fachstatistischen Generaldirektor von Statistik Austria ernannt.
© Statistik Austria/Ranger–Marton

apl.Prof. Dr. Tobias Thomas, fachstatistischer Generaldirektor

Der Fachstatistische Generaldirektor Tobias Thomas betont gesellschaftlichen Nutzen von Statistiken. „Als unabhĂ€ngige Institution liefert Statistik Austria mit Zahlen und Daten zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Situation Österreichs einen wichtigen Beitrag fĂŒr eine faktengestĂŒtzte öffentliche Debatte, eine evidenzbasierte Politikgestaltung und fĂŒr die empirische Forschung“, sagt Tobias Thomas. „Gerade in der gegenwĂ€rtigen Situation zeigt sich, wie bedeutsam zuverlĂ€ssige, amtliche Daten sind. Auf Basis der herausragenden Expertise ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stiftet Statistik Austria somit einen wesentlichen Nutzen fĂŒr unsere Gesellschaft. Diesen Weg werden wir in den kommenden Jahren gemeinsam fortsetzen und Statistik Austria Schritt fĂŒr Schritt in die Zukunft fĂŒhren“, so Thomas weiter.

stataussen300dpisebastianphilipp 23. April 2024
© Statistik Austria/Sebastian Philipp

Der gebĂŒrtige Deutsche ist außerplanmĂ€ĂŸiger Professor fĂŒr Volkswirtschaftslehre am DĂŒsseldorf Institute for Competition Economics (DICE) der Heinrich-Heine-UniversitĂ€t DĂŒsseldorf und Research Fellow am Center for Media, Data and Society (CMDS) der Central European University (CEU). Von 2017 bis Mai 2020 war Thomas Direktor des Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria.

KaufmÀnnische Generaldirektorin Gabriela Petrovic erneut bestellt

Die gebĂŒrtige Wienerin und promovierte Juristin Gabriela Petrovic ist seit JĂ€nner 2000 kaufmĂ€nnische Generaldirektorin von Statistik Austria und in dieser Funktion fĂŒr die wirtschaftlichen Agenden der Bundesanstalt verantwortlich.

gabriela petrovic web 23. April 2024
Dr. Gabriela Petrovic, kaufmĂ€nnische Generaldirektorin © Statistik Austria/Ranger–Marton

„Zu den Aufgaben der kaufmĂ€nnischen Leitung zĂ€hlt unter anderem der gezielte Einsatz wirkungsvoller Personalentwicklungsmaßnahmen“, sagt Gabriela Petrovic und ergĂ€nzt: „Es ist wichtig, die vorhandenen Potenziale der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern und mit dem Unternehmensziel einer fachlich kompetenten und ökonomisch erarbeiteten Bundesstatistik in Einklang zu bringen.“

statinnen300dpisebastianphilipp 23. April 2024
© Statistik Austria/Sebastian Philipp

Gemeinsames Ziel fĂŒr die kommende Funktionsperiode der Generaldirektion ist fĂŒr Petrovic und Thomas, Statistik Austria in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsrat und dem Statistikrat inhaltlich und organisatorisch so weiterzuentwickeln, dass die Bundesanstalt auch zukĂŒnftig ihrer international hohen Reputation gerecht wird.

2. 6. 2020 / gab / apa ots
GefÀllt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner