Online Glücksspiel in Deutschland legal spielen

Viele würden gerne einmal den Nervenkitzel und den Adrenalinkick beim Online Glücksspiel ausprobieren. Doch immer noch haben viele eine Barriere davor. Der Grund ist, dass noch immer viele Menschen denken, dass Glücksspiel in Deutschland verboten ist.

Doch das ist tatsächlich nicht der Fall. Es ist durchaus möglich in Deutschland legal online Glücksspiel oder auch online Casino Spiele zu spielen. Jedoch ist es wichtig zu wissen, woran man ein legales Glücksspiel in Deutschland erkennen kann.

Die Zeiten haben sich geändert

Lange Zeit war das Betreiben eines Online Casinos oder auch eines Online Glücksspiels in Deutschland verboten. Bis ins Jahr 2021 hatte jedes Bundesland seine eigene Glücksspielverordnung. Im Zusammenhang damit, kennen sicherlich viele noch den Satz, den einige Anbieter in ihre Werbeslogans eingebaut haben, dass sich das Angebot nur an Personen mit dauerhaftem Wohnsitz in Schleswig-Holstein richte.

Der Grund ist, dass Schleswig-Holstein damals als einziges Bundesland in ganz Deutschland Online Casinos erlaubt hat. In allen übrigen Bundesländern war ein Online Casino schlicht und ergreifend verboten. In Schleswig-Holstein wurden spezielle Lizenzen für den Betrieb eines Online Casinos herausgegeben. Allerdings gab es auch damals schon eine Möglichkeit, legal ein Online Casino in ganz Deutschland anbieten zu können.

Die EU ermöglichte es durch eine Rechtsprechung, dass aufgrund der europäischen Dienstleistungsfreiheit Anbieter aus dem Ausland in Deutschland ganz legal ein Glücksspiel Online Casinos anbieten konnten. Sie nutzen dafür ausländische Lizenzen.

Im Sommer 2021 änderte sich die Rechtslage in Deutschland. Seither können auch deutsche Anbieter Lizenzen für den Betrieb von Online Glücksspiel und Online Casinos erwerben. Damit kann also ein deutscher Anbieter legal in Deutschland sein Online Casino anbieten.

Ist das Spielen illegal?

Das Spielen in einem Online Casino, welches über eine offizielle Lizenz verfügt, ist nicht illegal. Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass das Casino über eine sichere Datenverschlüsselung per SSL anbietet. Zudem müssen die Casino-Betreiber auch ein monatliches Limit einführen.

Dies bedeutet, dass die Spieler nicht unendlich viel Geld an Einzahlungen je Monat tätigen können. Die Obergrenze liegt bei 1.000 Euro im Monat. Durch diese neuen Freiheiten kann nun jeder, der möchte, Glücksspiel Online als Hobby oder Zeitvertreib ausüben.

Durch die neuen Regelungen können die Lizenzen für die Online Spielebetreiber unbegrenzt vergeben werden. Das bedeutet, dass sie bundesweit tätig sein dürfen. An den Slots können maximal 5 Euro als Einsatz eingeworfen werden. Dazu sollten die Online Casinos sich daran halten, dass zwischen jedem Spin mehr als 5 Sekunden Zeit liegen muss.

Darüber hinaus muss bei jedem Spiel sichtbar ein sogenannter Panic Button vorhanden sein, so dass der Spieler jederzeit die Möglichkeit hat, sich auch selbst für 24 Stunden zu sperren. Diese Sicherheitsmaßnahme wurde gesetzlich vorgeschrieben.

Spielspaß innerhalb der gesetzlichen Grenzen

Auch wenn für den einen oder anderen die Regeln etwas streng erscheinen mögen, sie sorgen für Sicherheit für die Spieler und ermöglichen so auch entspannte Spielrunden mit dennoch genug Spannung. Zahlreiche Casinospieler genießen es, innerhalb eines festgesteckten Reglements spielen zu können. Tatsächlich hat sich für manche sogar der Spielspaß deutlich erhöht.

Schließlich ist auch ein gewisser Rahmen nötig, der ein hohes Maß an Sicherheit bietet, damit Glücksspiele auch wirklich zum Spaß gespielt werden können und einen Genuss bieten. Beachtet werden sollte allerdings, dass Anbieter mit ausländischen Lizenzen teilweise andere Reglements und Regeln in ihrem Online Casino anbieten. Ein Blick auf die AGB kann helfen, für sich selbst den gesteckten Rahmen zu erkennen.

Deutschen Anbietern ist es zum Beispiel untersagt, Live-Tischspiele oder internationale Pokerrunden durchzuführen. Diese können allerdings von aus dem Ausland betriebenen Casinos mit einer ausländischen Lizenz angeboten werden.

Auch dies ist nicht verboten, jedoch soll dem Spieler klar sein, dass er dann keinen rechtlichen Schutz innerhalb der deutschen Gesetzgebung hat. Schlussendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, in welchem Online Casino er gerne spielen möchte.

Unbenannt 28. Februar 2024
©pixabay

Entgeltliche Einschaltung